SPD Malsburg-Marzell

Uwe Hück als Spitzenkandidat auf Pforzheimer SPD-Liste gewählt

Landespolitik

Die Pforzheimer SPD hat auf ihrer Nominierungskonferenz Uwe Hück als Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai gewählt. Für den scheidenden Gesamtbetriebsratsvorsitzenden der Porsche AG stimmten am Samstagvormittag 41 von 46 anwesenden Kreisdelegierten. Damit steht er nun auf Platz 1 der SPD-Liste für die Gemeinderatswahl in der Goldstadt.

„Das ist ein ganz starkes Aufbruchssignal – für Pforzheim und für die SPD“, betonte der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch, der bei der Listenaufstellung im AWO-Familienzentrum Oststadt mit dabei war. „Uwe Hück ist Sozialdemokrat mit Leib und Seele. Wir freuen uns sehr, dass er nun auch als aktiver Kommunalpolitiker in unseren Reihen für die gute Sache kämpft – mit aller Kraft und Tatendrang, so wie wir ihn kennen und schätzen“, so Stoch.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Uwe Hück einen weiteren tatkräftigen Genossen für unsere SPD-Liste gewinnen konnten“, erklärte die Pforzheimer SPD-Kreisvorsitzende Annkathrin Wulff. „Für uns beide war und ist klar: Wir wollen einen Neuanfang für Pforzheim und frischen Wind in die hiesige Politik bringen. Mit unserem gemeinsamen Team wird uns das gelingen, davon bin ich überzeugt.“

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

16.09.2019, 18:00 Uhr ROTER CHOR Kreis Lörrach,

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

  • Landes-SPD geht „Tabuthema Prostitution“ an. Bei einer Veranstaltung der SPD Baden-Württemberg zum „Tabuthema Prostitution“ in Karlsruhe hat sich eine hochrangige Diskussionsrunde eingehend mit dem so genannten „nordischen ...
  • Bildungsantrag verabschiedet: Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Nach einer intensiven Debatte hat der Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg bei nur einer Gegenstimme auch den Leitantrag zur Bildungspolitik beschlossen, der unter anderem die generelle ...
  • Parteitagsbeschluss zur Lage der SPD. Einstimmig haben die Delegierten auf dem Pforzheimer SPD-Parteitag einen Beschluss zur Lage der Partei gefasst. Darin wird vor allem die Umsetzung von politischen Zielen und Inhalten eingefordert: ...
  • Andreas Stoch: „Mehr Sozialdemokratie wagen!“. Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat auf dem Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg in einer Grundsatzrede eindringlich für mehr Mut zu Visionen und klaren Zielen der ...
  • Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Unser Landesvorsitzender Andreas Stoch macht sich im Interview mit dem Mannheimer Morgen für eine Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 stark. Hier ein Auszug aus dem ...
 

Aktuelle-Artikel

  • Landes-SPD geht „Tabuthema Prostitution“ an. Bei einer Veranstaltung der SPD Baden-Württemberg zum „Tabuthema Prostitution“ in Karlsruhe hat sich eine hochrangige Diskussionsrunde eingehend mit dem so genannten „nordischen ...
  • Bildungsantrag verabschiedet: Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Nach einer intensiven Debatte hat der Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg bei nur einer Gegenstimme auch den Leitantrag zur Bildungspolitik beschlossen, der unter anderem die generelle ...
  • Parteitagsbeschluss zur Lage der SPD. Einstimmig haben die Delegierten auf dem Pforzheimer SPD-Parteitag einen Beschluss zur Lage der Partei gefasst. Darin wird vor allem die Umsetzung von politischen Zielen und Inhalten eingefordert: ...
  • Andreas Stoch: „Mehr Sozialdemokratie wagen!“. Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat auf dem Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg in einer Grundsatzrede eindringlich für mehr Mut zu Visionen und klaren Zielen der ...
  • Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Unser Landesvorsitzender Andreas Stoch macht sich im Interview mit dem Mannheimer Morgen für eine Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 stark. Hier ein Auszug aus dem ...
 

Aktuelle-Artikel

  • Landes-SPD geht „Tabuthema Prostitution“ an. Bei einer Veranstaltung der SPD Baden-Württemberg zum „Tabuthema Prostitution“ in Karlsruhe hat sich eine hochrangige Diskussionsrunde eingehend mit dem so genannten „nordischen ...
  • Bildungsantrag verabschiedet: Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Nach einer intensiven Debatte hat der Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg bei nur einer Gegenstimme auch den Leitantrag zur Bildungspolitik beschlossen, der unter anderem die generelle ...
  • Parteitagsbeschluss zur Lage der SPD. Einstimmig haben die Delegierten auf dem Pforzheimer SPD-Parteitag einen Beschluss zur Lage der Partei gefasst. Darin wird vor allem die Umsetzung von politischen Zielen und Inhalten eingefordert: ...
  • Andreas Stoch: „Mehr Sozialdemokratie wagen!“. Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch hat auf dem Pforzheimer Parteitag der SPD Baden-Württemberg in einer Grundsatzrede eindringlich für mehr Mut zu Visionen und klaren Zielen der ...
  • Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Unser Landesvorsitzender Andreas Stoch macht sich im Interview mit dem Mannheimer Morgen für eine Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 stark. Hier ein Auszug aus dem ...